Freundeskreis León-Hamburg e.V.

Hilfe zur Selbsthilfe

Seit 1996 verwirklicht der Freundeskreis León-Hamburg eine einfache und wirkungsvolle Idee: Die Bediensteten der Stadt Hamburg spenden regelmäßig die Centbeträge ihrer Gehälter für Projekte in León/Nicaragua. Die Spenden kommen ausschließlich den Menschen in der Partnerstadt León zugute und werden überwiegend für die Verbesserung der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung der Stadt verwendet. Seit 2003 werden auch Kinderprojekte unterstützt.

Mehr Informationen zur Restcent-Aktion und das Antragsformular für die zuständige Personalstelle finden Sie hier.